Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *
Reload Captcha

Durchsuchungen durch LKA am Morgen: Zahlreiche Polizeibeamte in Gewahrsam - Korruptionsverdacht Empfehlung

Durchsuchungen durch LKA am Morgen: Zahlreiche Polizeibeamte in Gewahrsam - Korruptionsverdacht in Google zur Wiederverwendung freigegeben

Wegen eines Korruptionsverdachts in der Berliner Polizei hat es am Freitag in der Hauptstadt Durchsuchungen gegeben. Das bestätigte die Generalstaatsanwaltschaft am Freitag.

BERLIN. Am Freitagmorgen seien bei Razzien "drei Haftbefehle und 14 Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt" worden, erklärte die Generalstaatsanwaltschaft.

Die gegenwärtigen Ermittlungen richteten sich gegen fünf Beschuldigte.

Ein "39 Jahre alter Polizeibeamter ist dringend verdächtig der gewerbsmäßigen Bestechlichkeit, der Verletzung von Dienstgeheimnissen in mindestens acht Fällen und der Beteiligung am Betäubungsmittelhandel", heißt es in der Erklärung.

Warnung vor Razzien für Geldzahlungen

Vier weitere Beschuldigte im Alter von 44, 45, 48 und 51 Jahren seien der gewerbsmäßigen Bestechung, Anstiftung zu Geheimnisverrat in acht Fällen sowie des Handels mit Betäubungsmitteln verdächtig.

Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft habe der hauptbeschuldigte Polizist mit den Inhabern mehrerer Gaststätten ein Abkommen geschlossen. Dabei sei es um Warnungen vor Drogen-Razzien als Gegenleistung für Geldzahlungen gegangen.

An dem aktuellen Einsatz waren rund 50 Beamte beteiligt. Es wurden Mobiltelefone und Bargeld in Höhe von rund 55.000 Euro sichergestellt.

Quelle: (mwo)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Letzte Änderung am Freitag, 16 März 2018 11:27
Anke Dobler

 Die Schweine von heute sind die Schinken von morgen.

www.unternehmensberatung-dobler.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Kommt demnächst

02.05.18 Jetzt ist es soweit, die ersten Gegenstände sind fertg gestaltet. Und unser Shop wird vorbereitet. Ab nächster Woche könnt ihr uns unterstützen und in unserem neuen Shop online bestellen.

Zur Unterstützung unserer Internetseite bieten wir in unserem neuen Give-Away Shop künftig Tassen, Mousepads, T-Shirts und Hoddies mit unserem Logo an. Diese generierten Einnahmen unterstützen dabei unseren Service aufrecht zu erhalten. Im Laufe des Februars ist der neue Shop online.

Jetzt hinzugefügt

02.05.18 Wir haben ab jetzt ein SSL-Zertifikat hinzugefügt. Ihre Daten sind bei uns sicher.

Unter der neuen Rubrik Verbraucherschutz finden Sie Artikel, die sich im Bereich des Verbraucherschutzes bei Unternehmen, Versicherungen und Banken sowie bei Anwälten und Notaren kritisch mit den angebotenen Verträgen und Dienstleistungen für Verbraucher auseinandersetzen.

Real time web analytics, Heat map tracking

Trend-Nachrichten

Genug-ist-Genug teaser

Genug-ist-Genug teaser

Jan 09, 2017 Rate: 0.00

Videobotschaft an Wolfgang Dobler

Videobotschaft an Wolfgang Dobler

Feb 10, 2017 Rate: 5.00

Videobotschaft an Anne Tachkov

Videobotschaft an Anne Tachkov

Feb 14, 2017 Rate: 0.00

Post Bildergalerie

Staatsanwalt Brunner aus Würzburg: "Wir sind die Würzborger"

Opferanwältin: Die Mutter zeigte keine Reue

Lange Haftstrafen im Gelderner Schlüsseldienst-Prozess

Brief an Bay. Ministerp. Söder wegen Brunner Wrzb.

Demenz-Verlauf: Das sind die drei Stadien des Nervensterbens

P-Konten: Laufzeit der Bescheinigung über Pfändungsfreigrenzen sind unbefristet

Hartz-IV-Nachzahlungen dürfen nicht gepfändet werden

LKA-Prozess: Zwei Beamte wegen Falschaussage verurteilt

Elysium: Kinderporno-Plattform: Prozessauftakt

Facebook Display