Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *
Reload Captcha

Polizeigewalt: Die meisten Ermittlungen verlaufen im Sande

Polizeigewalt: Die meisten Ermittlungen verlaufen im Sande in Google zur Wiederverwendung freigegeben

Bei einem Großteil der Fälle mutmaßlicher Polizeigewalt in Deutschland werden die Ermittlungen laut einem Medienbericht fallen gelassen. Jährlich werden rund 2.000 Vorfälle gemeldet. 

Neun von zehn Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte wegen Verdachts auf rechtswidrige Gewaltausübung werden einem Bericht zufolge eingestellt. Nur in drei Prozent der Fälle wird Anklage erhoben, wie das ARD-Politikmagazin "Report Mainz" unter Berufung auf eine gemeinsame Auswertung mit dem Kriminologen und Juristen Tobias Singelnstein von der Ruhr-Universität Bochum berichtete. Der Wissenschaftler forderte angesichts der Zahlen eine unabhängige Ermittlungsstelle.

Die Zahlen beziehen sich den Angaben zufolge auf die Jahre 2010 bis 2016. So gab es demnach beispielsweise 2016 insgesamt 2.383 Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte wegen Anfangsverdachts auf rechtswidrige Gewalt. 2.132 dieser Verfahren seien eingestellt worden.

"Das ist rechtswidrig, was da passiert"

Als Grund für die hohe Zahl der eingestellten Verfahren nannte Singelnstein in dem Bericht die besondere institutionelle Nähe der ermittelnden Behörden – also Polizei und Staatsanwaltschaft – zu den beschuldigten Polizeibeamten. "Besser wäre es, das Ganze auf eine Art und Weise zu lösen, wie das auch andere Länder tun, das heißt eine eigenständige Institution zu schaffen, die auch für solche Vorfälle zuständig ist", sagte der Bochumer Kriminologe.

Ein hochrangiger Polizeibeamter bestätigte dem TV-Magazin die Erkenntnisse des Wissenschaftlers. "Ich kenne die Statistiken. Das ist rechtswidrig, was da passiert", sagte er "Report Mainz". "Da wird nicht sauber ermittelt. Meines Erachtens gehört eine unabhängige Prüfungsstelle dazwischen geschaltet, die ordentlich ermittelt."

Quelle: t-online

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Anke Dobler

 Die Schweine von heute sind die Schinken von morgen.

www.unternehmensberatung-dobler.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Kommt demnächst

02.05.18 Jetzt ist es soweit, die ersten Gegenstände sind fertg gestaltet. Und unser Shop wird vorbereitet. Ab nächster Woche könnt ihr uns unterstützen und in unserem neuen Shop online bestellen.

Zur Unterstützung unserer Internetseite bieten wir in unserem neuen Give-Away Shop künftig Tassen, Mousepads, T-Shirts und Hoddies mit unserem Logo an. Diese generierten Einnahmen unterstützen dabei unseren Service aufrecht zu erhalten. Im Laufe des Februars ist der neue Shop online.

Jetzt hinzugefügt

02.05.18 Wir haben ab jetzt ein SSL-Zertifikat hinzugefügt. Ihre Daten sind bei uns sicher.

Unter der neuen Rubrik Verbraucherschutz finden Sie Artikel, die sich im Bereich des Verbraucherschutzes bei Unternehmen, Versicherungen und Banken sowie bei Anwälten und Notaren kritisch mit den angebotenen Verträgen und Dienstleistungen für Verbraucher auseinandersetzen.

Real time web analytics, Heat map tracking

Trend-Nachrichten

Genug-ist-Genug teaser

Genug-ist-Genug teaser

Jan 09, 2017 Rate: 0.00

Videobotschaft an Wolfgang Dobler

Videobotschaft an Wolfgang Dobler

Feb 10, 2017 Rate: 5.00

Videobotschaft an Anne Tachkov

Videobotschaft an Anne Tachkov

Feb 14, 2017 Rate: 0.00

Post Bildergalerie

Millionen veruntreut: Ex-Castell-Bank-Mitarbeiter vor Gericht

Zwölf Jahre und sechs Monate Haft für Enkel-Trick-Betrüger

Trotz Arbeit – eine Million Deutsche auf Hartz IV angewiesen!

Millionenschaden für Voba Langendernbach: Ermittlungen gegen Ex-Bankchef dauern an

Geiselnahme in Köln: Terrorverdacht wird wahrscheinlicher.

Revision in Gruppenvergewaltigung von Velbert

Gruppenvergewaltigung in Velbert: Urteil verkündet

Raubmorde von Höfen: Lebenslange Haft für drei Männer

Neues Experiment: Grundeinkommen statt Hartz IV

Facebook Display