Dezember 15, 2018

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *
Reload Captcha
Anke Dobler

Anke Dobler

 Die Schweine von heute sind die Schinken von morgen.

Mindestens 50 Millionen Euro: So hoch ist die Summe an Hartz-IV-Leistungen, die sich kriminelle Banden 2017 erschlichen haben. Es ist das erste Mal, dass die Arbeitsagentur dazu eine Statistik veröffentlicht.  

Es ist ein Verbrechen von unfassbarer Dimension: Mehr als 100 Patienten soll der Krankenpfleger Niels Högel ermordet haben, zu Tode gespritzt mit einem Medikamentencocktail. Beim Prozess in Oldenburg räumte er alle Taten ein.

Mehrere Männer sollen in München eine Jugendliche vergewaltigt haben und sitzen in U-Haft. Die Ermittler prüfen jedoch auch die Glaubwürdigkeit des mutmaßlichen Opfers.

In Deutschland treten zum 1. November 2018 einige neue Gesetze und Regelungen in Kraft: Verbraucherschutz, WhatsApp, Handgepäck beim Billigflieger Ryanair und Vornamen-Änderung sind nur einige der Bereiche, in denen Neuerungen anstehen.

Ein U-Bahn-Fahrer vergewaltigte eine 18-Jährige in München. Die Tat hat er gestanden, am Mittwoch wurde er verurteilt. Indes sorgt die Münchner Verkehrsgesellschaft mit einem Angebot zur Wiedergutmachung für Entsetzen.

In Augsburg soll sich ein 21-Jähriger in einer Grundschule an einem Mädchen vergangen haben. Der Mann konnte von einem Lehrer überwältigt werden und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Eine 34-Jährige baut in Sachsen-Anhalt betrunken einen Unfall und flüchtet. Medien berichten: Es war die Bürgermeisterin von Salzatal. Nun hat sie das indirekt eingestanden.

Ein Mitarbeiter der Fürstlich Castell‘schen Bank mit Hauptsitz in Würzburg steht vor Gericht. Der 52-Jährige soll Kunden um 6,8 Millionen Euro geschädigt haben. Er muss sich wegen Untreue, Betrug und Urkundenfälschung verantworten.

Die Revision eines Angeklagten gegen seine Verurteilung wegen banden- und gewerbsmäßigen Betruges, versuchten Betruges und Bestechung in mehreren Fällen wurde als unbegründet verworfen.

Die Studie der Nationalen Armutskonferenz zeigt: 16 % der Deutschen von Armut betroffen! Damit hat sich die Erwerbsarmut hierzulande verdoppelt.

Real time web analytics, Heat map tracking

Trend-Nachrichten

Genug-ist-Genug teaser

Genug-ist-Genug teaser

Jan 09, 2017 Rate: 0.00

Videobotschaft an Wolfgang Dobler

Videobotschaft an Wolfgang Dobler

Feb 10, 2017 Rate: 5.00

Videobotschaft an Anne Tachkov

Videobotschaft an Anne Tachkov

Feb 14, 2017 Rate: 0.00

Post Bildergalerie

Unbekannter sticht auf Frauen in Nürnberg ein

Streuwagenprozess: Angeklagter nimmt erstinstanzliches Urteil an

Straßburger Attentäter erschossen

Fall Peggy:Verdächtiger zieht Teilgeständnis zurück

BGH: Hartz-IV-Sanktionen werden geprüft

Jobcenter nutzt verstecktes Gesetz für Selbstständige Hartz IV-Bezieher aus

Vermeintlich hilfsbereite Männer beklauen Frau mit Rollator

Mehrjährige Haftstrafe für Berater von Castell-Bank

Nach Anschlag auf Straßburger Weihnachtsmarkt: Täter weiter auf der Flucht

Facebook Display