Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *
Reload Captcha

Hartz IV: CSU lockt Hartz IV-Betroffene mit Familiengeld Empfehlung

Hartz IV: CSU lockt Hartz IV-Betroffene mit Familiengeld in Google zur Wiederverwendung freigegeben

In Bayern stehen die Landtagswahlen bevor. Die CSU versuchte mit ihrer Wahlkampfkampagne auch Hartz IV-Bezieher für sich zu gewinnen.

BAYERN/BERLIN. Geplant war ein Familiengeld, welches nicht auf Hartz IV-Leistungen angerechnet wird. Die Bundesregierung fordert jedoch eine Anrechnung dieses Familiengeldes auf Hartz IV-Leistungen. Ist das Familiengeld am Ende eine leere Versprechung?

Wählerfang mit Familiengeld

Um auch Hartz IV-Bezieher als Wähler zu gewinnen, hat die CSU ein Familiengeld geplant. Hiermit sollen Hartz IV-Bezieher und Alleinerziehende, die ein Kind welches 1 oder 2 Jahre alt ist, 250 EUR pro Kind erhalten. Die Zahlung des Familiengeldes soll monatlich und unabhängig vom Einkommen erfolgen. Weiterhin sollte das Familiengeld nicht auf Hartz IV-Leistungen angerechnet werden. Hartz IV-Beziehern stünde das Familiengeld somit in voller Höhe zur Verfügung.

Bundesregierung spricht sich gegen das bayrische Familiengeld aus

Das von der SPD geführte Bundessozialministerium spricht sich jedoch gegen das anrechnungsfreie Familiengeld aus. Dieses müsste nach aktueller Gesetzeslage ebenfalls auf Hartz IV-Leistungen angerechnet werden. Die Landtags-SPD in München warf der CSU zudem vor, dass wenn sie sich wirklich um bedürftige Familien sorgen würde, könne die Staatsregierung auch das Landeserziehungsgeld wieder einführen.

Parteistreitigkeiten zu Lasten der Hartz IV-Bezieher

Derzeit sieht die Lage allerdings so aus, dass das Familiengeld tatsächlich auf die Hartz IV-Leistungen angerechnet wird. Somit haben nur Besserverdiener etwas von dem bayrischen Familiengeld. Aus diesem Grund warf die CSU der SPD vor, kein Herz für Familien zu haben.

Die Wahlkampfstreitigkeiten werden jedoch auf dem Rücken der Hartz IV-Bezieher ausgetragen. Leere Versprechungen von Parteien, um Wähler zu gewinnen, wecken falsche Hoffnungen. 250 EUR mehr im Monat bedeutet für einen Hartz IV-Bezieher eine erhebliche finanzielle Erleichterung. Sollte das Familiengeld jedoch tatsächlich auf Hartz IV-Leistungen angerecht werden, bleibt hiervon nichts übrig. Die Versprechungen der CSU gehen somit ins Leere.

Quelle: gegen-hartz.de

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Anke Dobler

 Die Schweine von heute sind die Schinken von morgen.

www.unternehmensberatung-dobler.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Kommt demnächst

02.05.18 Jetzt ist es soweit, die ersten Gegenstände sind fertg gestaltet. Und unser Shop wird vorbereitet. Ab nächster Woche könnt ihr uns unterstützen und in unserem neuen Shop online bestellen.

Zur Unterstützung unserer Internetseite bieten wir in unserem neuen Give-Away Shop künftig Tassen, Mousepads, T-Shirts und Hoddies mit unserem Logo an. Diese generierten Einnahmen unterstützen dabei unseren Service aufrecht zu erhalten. Im Laufe des Februars ist der neue Shop online.

Jetzt hinzugefügt

02.05.18 Wir haben ab jetzt ein SSL-Zertifikat hinzugefügt. Ihre Daten sind bei uns sicher.

Unter der neuen Rubrik Verbraucherschutz finden Sie Artikel, die sich im Bereich des Verbraucherschutzes bei Unternehmen, Versicherungen und Banken sowie bei Anwälten und Notaren kritisch mit den angebotenen Verträgen und Dienstleistungen für Verbraucher auseinandersetzen.

Real time web analytics, Heat map tracking

Trend-Nachrichten

Genug-ist-Genug teaser

Genug-ist-Genug teaser

Jan 09, 2017 Rate: 0.00

Videobotschaft an Wolfgang Dobler

Videobotschaft an Wolfgang Dobler

Feb 10, 2017 Rate: 5.00

Videobotschaft an Anne Tachkov

Videobotschaft an Anne Tachkov

Feb 14, 2017 Rate: 0.00

Post Bildergalerie

Neue Wendung im Mordfall Peggy nach 17 Jahren

Keylogger im Einsatz:Spionage-Werkzeug an PC der Berliner Polizei gefunden

Höhere Regelbedarfe in der Grundsicherung und Sozialhilfe

Hartz IV-Urteil: Kosten der Unterkunft müssen regelmäßig überholt sein

Verfassungsschutz-Chef Maaßen wird abgelöst

Prozess um vergewaltigte Camperin: Strafmaß soll neu verhandelt werden

Hartz-IV-Empfänger haben weiter zu wenig Geld für Strom

Schweinfurt: Ehemalige Rathausangestellte muss ins Gefängnis

SPD Mann Kahrs und seine inhaltlosen Hasstiraden gegen die AfD

Facebook Display